Karten sperren über den Sperr-Notruf 116 116

Kartenverlust

Diebe richten sich nicht nach Öffnungszeiten. Handeln Sie schnell: Mit einem einzigen Anruf können Sie alle Karten sperren – zu jeder Tageszeit. Dies gilt für Ihre SparkassenCard und auch für Ihre Kreditkarten.

 
 
  • Ein Sperr-Notruf für alle Karten und Ihren Online-Banking-Zugang: 116 116
  • Sperr-Notruf täglich 24 Stunden kostenfrei erreichbar – deutschlandweit
  • Notfallkarte oder Notfallgeld im Ausland innerhalb von 48 Stunden
  • Aus dem Ausland wählen Sie die dort gültige Landesvorwahl für Deutschland ergänzt um den Sperr-Notruf (z. B. +49 116 116)*

Wichtig: Bei Diebstahl oder Raub erstatten Sie bitte sofort Anzeige bei der Polizei.

Bei Fragen zur Sperre, Ersatzkarte oder Rückabwicklung missbräuchlicher Umsätze wenden Sie sich an Ihre Sparkasse, Telefon: 0 29 42 / 5 09 - 0.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.sperr-notruf.de.


*Anrufe aus dem Ausland sind kostenpflichtig. Die Höhe der Gebühren richtet sich nach den Preisen des jeweiligen ausländischen Anbieters/Netzbetreibers.
 
 
 
 
02942/509-0